Commit 7a461302 authored by Peter Gerwinski's avatar Peter Gerwinski
Browse files

VNC aus Sicht der Teilnehmenden, VNC-Kanäle

parent 16d8cc0d
......@@ -45,31 +45,11 @@
\section{Übersicht}
Im ersten Teil dieser Anleitung (\file{online-werkzeuge.pdf})
wurden die Werkzeuge \newterm{mumble} und \newterm{OpenMeetings} vorgestellt.
\begin{itemize}
\item
\term{mumble} ist eine Software für Audio-Konferenzen.
Als "`klassische"' Software wird sie auf dem Rechner
installiert und konfiguriert.
\item
\term{OpenMeetings} ist eine Software für Online-Präsentationen.
Sie wird per Web-Interface genutzt und erfordert für die Anwendung
keine Installation.
\end{itemize}
Die Kombination von \term{mumble} und \term{OpenMeetings}
stellt eine stabile Plattform für interaktive Lehrveranstaltungen
(Übungen, Seminare) zur Verfügung.
\term{OpenMeetings} hat eine Funktion, um den Bildschirminhalt zu exportieren.
Diese ist jedoch in unverhältnismäßiger Weise ressourcenintensiv
und kann daher zu Instabilitäten in der Nutzung von \term{OpenMeetings} führen.
Wenn das Teilen des Bildschirminhalts die hauptsächlich genutzte Funktion sein soll,
ist daher \term{OpenMeetings} nicht das Werkzeug der Wahl.
Dieser zweite Teil der Anleitung stellt zusätzlich \newterm{VNC} vor.
Dabei handelt es sich um ein bewährtes, spezialisiertes Werkzeug
für das Teilen von Bildschirminhalten.
Im ersten Teil dieser Anleitung (\gitfile{ow}{}{online-werkzeuge.pdf})
wurden die Werkzeuge \newterm{mumble}, \newterm{VNC} und \newterm{OpenMeetings}
aus Sicht der Teilnehmenden vorgestellt.
Dieser zweite Teil der Anleitung stellt zusätzlich \newterm{VNC}
aus Sicht Vortragender vor.
Normalerweise verwendet man VNC gezielt zwischen zwei Rechnern oder höchstens
einer kleinen Anzahl von Rechnern. Um es auch für Lehrveranstaltungen
......@@ -86,13 +66,10 @@
z.\,B.\ \newterm{OpenSSH} oder \newterm{PuTTY}, realisiert wird.
Die folgende Anleitung beschreibt detailliert, wie man mit Hilfe von
VNC und einem SSH-Tunnel seinen eigenen Bildschirminhalt so freigeben kann,
daß die Teilnehmer der Lehrveranstaltung ihn anschließend per Web-Browser unter
\begin{center}
\url{https://novnc.cvh-server.de/vnc.html?host=novnc.cvh-server.de&port=443}
\end{center}
betrachten können,
während man gleichzeitig z.\,B.\ per \term{mumble} das Gezeigte erklärt.
VNC und einem SSH-Tunnel den eigenen Bildschirminhalt so freigeben kann,
daß die Teilnehmenden der Lehrveranstaltung ihn anschließend per Web-Browser
betrachten können, während man gleichzeitig z.\,B.\ per \term{mumble}
das Gezeigte erklärt.
\section{VNC}
......@@ -144,9 +121,14 @@
\item
Geben Sie in einer Shell den folgenden Befehl ein:
\begin{lstlisting}[style=cmd,gobble=8,xleftmargin=0pt]
ssh -N -R 5901:localhost:5901 ssh-tunnel@main-0.cvh-server.de
ssh -N -R 59XX:localhost:59YY ssh-tunnel@main-0.cvh-server.de
\end{lstlisting}
und bestätigen Sie die Frage nach dem Fingerprint \strong{bei vollständiger Übereinstimmung}
Das \lstinline[style=cmd]{XX} steht hierbei für den von uns für Sie
reservierten Kanal von \lstinline[style=cmd]{01} bis \lstinline[style=cmd]{12},
das \lstinline[style=cmd]{YY} für die Nummer Ihres VNC-Servers,
typischerweise \lstinline[style=cmd]{01}.
\item
Bestätigen Sie die Frage nach dem Fingerprint \strong{bei vollständiger Übereinstimmung}
mit einem ausgeschriebenen "`yes"'. Die korrekten Fingerprints lauten:
\begin{lstlisting}[style=terminal,gobble=8,xleftmargin=0pt]
1024 SHA256:/KBfmrfpi3R4U8Q+tvwUK8HuFcxywK6ej/ylkH+Uupg (DSA)
......@@ -193,7 +175,7 @@
\bigbreak
Der nächste Schritt besteht in der Konfiguration von \term{PuTTY}.
Starten Sie dazu das Programm.
Starten Sie dazu das Programm \file{PuTTY}.
\begin{center}
\includegraphics[scale=2.5]{putty-konfiguration-1.png}
\end{center}
......@@ -226,18 +208,25 @@
(Hintergrund: Diese Datei ist ein Zertifikat,
mit dem Sie sich gegenüber dem Server,
der den zugehörigen \emph{öffentlichen Schlüssel} kennt, autenthifizieren können.
der den zugehörigen \emph{öffentlichen Schlüssel} kennt, authentifizieren können.
Diese Art der Authentifikation ist sicherer als eine Passwort-Abfrage.)
\bigbreak
Nun konfigurieren wir den eigentlichen Tunnel.
Sie benötigen dafür einen eindeutigen \newterm{Kanal} von 1 bis 12,
den wir für Sie reservieren müssen. Anhand dieses Kanals kann man
Ihre Präsentation unter \url{https://www.cvh-server.de/vnc/} finden.
(Die Screenshots in dieser Anleitung gelten für Kanal 1.)
\begin{center}
\includegraphics[scale=2.5]{putty-konfiguration-5.png}
\end{center}
Wählen Sie links "`Tunnels"' aus und kreuzen Sie rechts "`Remote"' an.
Tragen Sie unter "`Source port"' die Port-Nummer \file{5901}
und unter "`Destination"' die Server-Port-Kombination \file{localhost:5900} ein.
Tragen Sie unter "`Source port"' die Port-Nummer \textbf{\file{5901} für Kanal 1,
\file{5902} für Kanal 2, \dots, \file{5912} für Kanal 12 ein}.
Unter "`Destination"' tragen Sie unabhängig vom Kanal immer
die Server-Port-Kombination \file{localhost:5900} ein.
Drücken Sie anschließend auf "`Add"'.
Danach erscheint der neu konfigurierte SSH-Tunnel in der Liste "`Forwarded ports"'.
......@@ -248,7 +237,7 @@
Ihren Bildschirminhalt \emph{auf Ihrem eigenen Rechner} zur Verfügung stellt.
Damit \term{noVNC} auf dem CVH-Server diese Daten sehen kann,
müssen wir diese \emph{auf dem CVH-Server}, also "`remote"', anbieten.
\term{noVNC} erwartet diese Daten auf dem Port \file{5901}.
\term{noVNC} erwartet diese Daten auf dem Kanal-Port \file{5901} bis \file{5912}.
Durch "`Add"' wird dieser Tunnel einer Liste von Tunneln hinzugefügt,
die dann zusammen mit SSH alle gleichzeitig aufgebaut werden.
Für unseren Anwendungsfall benötigen wir nur einen Tunnel.)
......@@ -265,18 +254,14 @@
sondern können sie direkt laden.
Wir können nun mit "`Open"' den Verbindungsaufbau starten.
Es erscheint ein dunkles Terminal-Fenster,
das während der Verbindung bestehen bleibt.
(Hintergrund: Hier würde man normalerweise Befehle eingeben.
Da wir nur den SSH-Tunnel brauchen, entfällt diese Funktion.)
Beim ersten Verbindungsaufbau präsentiert Ihnen \term{PuTTY}
den "`Fingerprint"' des öffentlichen Schlüssels des CVH-Servers.
\begin{center}
\includegraphics[scale=2.5]{putty-fingerprint.png}
\end{center}
Bestätigen Sie den Dialog nur dann mit "`Ja"',
wenn der angezeigte Fingerprint mit dem hier abgedruckten genau übereinstimmt:
Bestätigen Sie den Dialog \strong{nur dann mit "`Ja"',
wenn der angezeigte Fingerprint mit dem hier abgedruckten genau übereinstimmt:}
\begin{lstlisting}[style=terminal]
ssh-ed25519 255
a0:c9:7a:a4:74:ce:76:d8:d6:90:f6:18:bc:d6:ca:d6
......@@ -284,25 +269,28 @@
Nur diese Prüfung gewährleistet,
daß Sie wirklich mit dem CVH-Server verbunden sind
und nicht mit dem Rechner eines Angreifers.
Danach erscheint ein dunkles Terminal-Fenster,
das während der Verbindung bestehen bleibt.
(Hintergrund: Hier würde man normalerweise Befehle eingeben.
Da wir nur den SSH-Tunnel brauchen, entfällt diese Funktion.)
\bigbreak
Mit dem Start von sowohl \term{PuTTY} als auch dem VNC-Server
ist das System betriebsbereit.
Sie können nun Teilnehmer einladen, sich Ihren Bildschirm anzusehen,
indem Sie ihnen die URL
\begin{center}
\url{https://novnc.cvh-server.de/vnc.html?host=novnc.cvh-server.de&port=443}
\end{center}
zusammen mit Ihrem \strong{"`View-Only"'-Passwort} zukommen lassen.
(Auf Teilnehmerseite ist keine spezielle Konfiguration erforderlich.)
Sie können nun Teilnehmende einladen, sich Ihren Bildschirm anzusehen,
indem Sie ihnen die URL \url{https://www.cvh-server.de/vnc/}
zusammen mit Ihrer \strong{Kanal-Nr.}\
und Ihrem \strong{"`View-Only"'-Passwort} zukommen lassen.
(Auf Seite der Teilnehmenden ist keine spezielle Konfiguration erforderlich.)
\strong{Hinweis:} Aktuell kann das \term{noVNC}-System auf dem CVH-Server
immer nur für eine einzige Lehrveranstaltung gleichzeitig genutzt werden.
Dies zu ändern, ist für uns mit Arbeit verbunden,
daher werden mehrere VNC-"`Räume"'
zumindest nicht von Anfang an zur Verfügung stehen.
Sobald Sie den SSH-Tunnel wieder schließen und/oder den VNC-Server beenden,
wird die Verbindung abgebaut.
Alle Teilnehmenden werden dann automatisch ausgeloggt.
Sie erkennen dies auch daran, daß ihr normaler Bildschirmhintergrund
zurückkehrt, der während der bestehenden VNC-Verbindung abgedunkelt war.
\bigskip
......@@ -316,16 +304,14 @@
\setlength{\leftskip}{3cm}
Stand: 26.\ März 2020
Stand: 27.\ März 2020
% Soweit nicht anders angegeben:\\
Copyright \copyright\ 2020\quad Peter Gerwinski\\
Lizenz: \mylicense
% Sie können diese Praktikumsunterlagen einschließlich \LaTeX-Quelltext
%% und Beispielprogramme\\
% herunterladen unter:\\
% \url{https://gitlab.cvh-server.de/pgerwinski/hp}
Sie können diese Anleitung einschließlich \LaTeX-Quelltext
herunterladen unter:\\
\url{https://gitlab.cvh-server.de/pgerwinski/ow}
\endgroup
......
No preview for this file type
......@@ -50,32 +50,36 @@
und nur wenige arbeiten stabil.
Die Schnittmenge von beidem ist entsprechend noch kleiner.
Diese Anleitung konzentriert sich auf zwei Online-Werkzeuge
Diese Anleitung konzentriert sich auf drei Online-Werkzeuge
aus dieser Schnittmenge, die wir in Kombination \emph{gleichzeitig} einsetzen:
\begin{itemize}
\item
\newterm{mumble} für Audio-Konferenzen
\item
\newterm{VNC} zum Teilen von Bildschirminhalten
\item
\newterm{OpenMeetings} für Online-Präsentationen und Video-Konferenzen
\end{itemize}
Warum als Kombination?
Selbstverständlich kann auch \term{OpenMeetings} Ton übertragen.
In unseren Tests hat sich jedoch die Kombination,
in der die Audio-Übertragung an \term{mumble} ausgelagert wird,
als deutlich stabiler erwiesen.
Dadurch wird folgendes möglich:
\term{OpenMeetings} kann auch Ton übertragen und den Bildschirminhalt teilen.
In unseren Tests haben sich jedoch Kombinationen als deutlich stabiler erwiesen,
in denen die Audio-Übertragung an \term{mumble}
und das Teilen des Bildschirminhalts an VNC ausgelagert wird.
Dadurch wird insbesondere folgendes möglich:
\begin{itemize}
\item
Audio- und Video-Konferenzen
\item
Online-Präsentationen
\item
Online-Chat
Vorlesungen mit \term{mumble} und VNC
\item
Teilen des Bildschirminhalts
Übungen und Besprechungen mit \term{mumble} und \term{OpenMeetings}
\end{itemize}
\section{Hardware}
Für eine erfolgreiche Nutzung dieser Werkzeuge ist eine Kamera (Webcam)
nicht zwingend erforderlich. Um Rückkopplungseffekte zu vermeiden,
nicht zwingend erforderlich.
Um Rückkopplungseffekte zu vermeiden,
empfiehlt sich die Verwendung eines Kopfhörers oder einer Sprechgarnitur (Headset).
Wenn die Audio- und Video-Hardware
......@@ -84,9 +88,11 @@
Andernfalls besteht das Risiko einer Überlastung des USB-Ports.
Dieses Problem wird von der Software nicht gut erkannt.
Die Kamera läßt sich dann ohne erkennbaren Grund nicht verwenden
(wohl hingegen in anderen Programmen, die den USB-Port nicht überlasten),
(wohl hingegen in anderen Programmen, die Bild und Ton getrennt verarbeiten),
und man erhält nur wenig aussagekräftige Fehlermeldungen.
\goodbreak
Um die Problemquelle zu minimieren,
daß sich mehrere Programme die Kamera und das Mikrofon streitig machen,
empfehlen wir die folgende Reihenfolge:
......@@ -115,12 +121,11 @@
einen Audio-Assistenten für die Konfiguration der Audio-Einstellungen.
(Sollten Sie den Assistenten bereits "`weggeklickt"' haben,
können Sie ihn über das Menu "`Konfiguration"' wieder aufrufen.)
\strong{Wir empfehlen, die Anweisungen des Audio-Assistenten zu befolgen.}
\strong{Wir empfehlen, die Anweisungen des Audio-Assistenten genau zu befolgen.}
Dies gilt insbesondere für die Lautstärken-Einstellung:
\begin{center}
\includegraphics{mumble-lautstaerken-einstellung.png}
\end{center}
\clearpage\noindent
und für die Sprachaktivitätserkennung:
\begin{center}
\includegraphics{mumble-sprachaktivitaetserkennung.png}
......@@ -147,9 +152,9 @@
\item
Port: \file{64738}
\item
Benutzername: Ihre selbstgewählte Benutzerkennung für \term{mumble}
und \term{OpenMeetings}, z.\,B.\ der erste Buchstabe Ihres Vornamens
mit angehängtem Nachnamen ("`pgerwinski"' für "`Peter Gerwinski"')
Benutzername: Ihre selbstgewählte Benutzerkennung für \term{mumble} und
\term{OpenMeetings}, z.\,B.\ in Kleinbuchstaben der erste Buchstabe Ihres
Vornamens mit angehängtem Nachnamen ("`pgerwinski"' für "`Peter Gerwinski"')
\item
Bezeichnung: \file{CVH-Server}
\end{itemize}
......@@ -171,68 +176,101 @@
Damit "`betreten"' Sie den virtuellen Veranstaltungsraum.
Sie sollten dann mit allen dort "`Anwesenden"' akustisch kommunizieren können.
\strong{Wichtig:}
\strong{Vor dem Betreten eines Vortragsraums} schalten bitte alle bis auf
den*die Vortragende*n ihre \strong{Mikrofone aus}.
Andernfalls stören lokale Konfigurationsprobleme (Echos, Rückkopplungen)
direkt auf den gesamten Raum.
\strong{Wichtig:} \strong{Vor dem Betreten eines Vortragsraums}
schalten Sie bitte Ihr \strong{Mikrofon aus}.
Andernfalls wirken sich lokale Konfigurationsprobleme (Echos, Rückkopplungen)
direkt auf den gesamten Raum aus.
Zum Ausschalten klicken Sie auf das grüne Mikrofonsymbol (3.~Symbol von links);
es wechselt dann zu einem roten, durchgestrichenen Mikrofon.
Zum Testen und für inoffizizelle Gespräche stehen Ihnen unter "`Sonstiges"'
Wenn ein Mikrofon Ton registriert, wechselt der Avatar von Grün zu Blau.
Daran können Sie ggf.\ erkennen, wenn von Ihnen Störgeräusche ausgehen.
Auch dann sollten Sie Ihr Mikrofon generell ausschalten und nur zum Sprechen
temporär einschalten.
Zum Testen und für inoffizielle Gespräche stehen Ihnen unter "`Sonstiges"'
die "`generischen"' Räume 1--5
sowie ein Raum "`Off-Topic"' für den allgemeinen Gedankenaustausch zur Verfügung.
\section{OpenMeetings}
\section{VNC}
\term{OpenMeetings} ist eine Web-basierte Software.
Sie benötigt einen aktuellen Web-Browser (z.\,B.\ Firefox oder Chromium).
Für viele Lehrveranstaltungen, insbesondere Vorlesungen,
genügt es, den Vortrag hören und die Präsentation sehen zu können.
Nachdem die akustische Verbindung mittels \term{mumble} hergestellt ist,
verwenden wir nun VNC für die Übertragung der Präsentation.
Hierfür haben wir unter \url{https://www.cvh-server.de/vnc/}
ein Web-Interface eingerichtet.
Dieses setzt einen aktuellen Web-Browser voraus (z.\,B.\ Firefox oder Chromium).
JavaScript und Cookies müssen aktiviert sein.
\begin{center}
\includegraphics[scale=0.4]{vnc-kanaele.png}
\end{center}
Sie sollten im Vorfeld der Lehrveranstaltung den Kanal mitgeteilt bekommen haben
sowie ein Passwort für den Zugriff auf die Präsentation.
Wählen Sie auf der Webseite den richtigen Kanal aus und klicken Sie auf "`Connect"'.
\begin{center}
\includegraphics[scale=0.4]{vnc-connect.png}
\end{center}
Geben Sie nun das Passwort für den Zugriff auf die Präsentation ein.
\begin{center}
\includegraphics[scale=0.4]{vnc-password.png}
\end{center}
Danach sollten Sie den für die Lehrveranstaltung freigegebenen
Bildschirminhalt sehen.
\section{OpenMeetings}
\term{OpenMeetings} ist eine Web-basierte Präsentations-Software.
Sie benötigt für die Nutzung einen aktuellen Web-Browser
(z.\,B.\ Firefox oder Chromium). JavaScript und Cookies müssen aktiviert sein.
Wenn Sie ein Kamerabild übertragen wollen,
müssen Sie Ihrem Web-Browser Zugriff auf Ihre Kamera erlauben.
(Es kann passieren, daß Sie Ihren Web-Browser neu starten müssen,
damit diese Änderung wirksam wird.)
Um \term{OpenMeetings} starten zu können, erhalten Sie eine Einladung per E-Mail.
Diese enthält eine individuelle URL, die Ihnen persönlich Zugang gewährt.
\iffalse
Sie erreichen \term{OpenMeetings} unter
\url{https://openmeetings.cvh-server.de:5443/}.
\begin{center}
\includegraphics[scale=0.383]{openmeetings-login.png}
\end{center}
Beim ersten Aufruf müssen zunächst unter "`Not a member?"'
ein Mitgliedskonto eröffnen.
Damit man Sie wiedererkennt, verwenden Sie bitte denselben Benutzernamen
wie unter \term{mumble}.
Um an einer Veranstaltung teilzunehmen,
öffnen Sie über das "`Räume"'-Menü
Nach dem Registrieren und Anmelden sehen Sie die Startseite von \term{OpenMeetings}.
Um an einer Veranstaltung teilzunehmen, öffnen Sie über das "`Räume"'-Menü
\begin{center}
\includegraphics{openmeetings-raeume-menue.png}
\end{center}
die Liste der virtuellen "`Räume"'
die Liste "`Öffentliche Räume"'
\begin{center}
\includegraphics{openmeetings-raeume-liste.png}
\end{center}
und "`betreten"' den Raum für Ihre Veranstaltung
durch Klicken des entsprechenden Buttons.
\fi
und "`betreten"' den für Ihre Veranstaltung vorgesehenen Raum.
Welcher dies ist, erfahren Sie aus dem Stundenplan -- siehe
\url{https://www.cvh-server.de/~pgerwinski/stundenplan/2020ss/}.
\clearpage
Wenn Sie dem Link folgen,
gelangen Sie direkt in den virtuellen "`Veranstaltungsraum"'
Im "`Raum"' sehen Sie links die Liste aller Teilnehmer
und in der Mitte die aktuell laufende Präsentation:
\begin{center}
\includegraphics{openmeetings-raum.png}
\end{center}
und können den Ausführungen des*der Vortragenden lauschen.
Wenn Sie sich zu Wort melden wollen, öffnen Sie das Chat-Fenster (ganz rechts):
Wenn Sie sich während der Lehrveranstaltung zu Wort melden wollen,
öffnen Sie das Chat-Fenster durch Klicken auf die gelbe Leiste ganz rechts:
\begin{center}
\includegraphics{openmeetings-chat.png}
\end{center}
Ganz unten können Sie Ihre Frage eingeben und mit Strg+Enter
Unten rechts können Sie nun Ihre Frage eingeben und mit Strg+Enter
oder mit dem Button rechts neben dem Eingabefeld abschicken.
\clearpage
Im Zuge der Lehrveranstaltung kann Ihnen ein Bildschirminhalt angeboten werden.
Im Zuge der Lehrveranstaltung kann Ihnen -- ähnlich VNC --
ein Bildschirminhalt angeboten werden.
Dies erkennen Sie an einem Symbol "`Bildschirm mit Hand"' ganz rechts oben:
\begin{center}
\includegraphics{openmeetings-bildschirm-angebot-ausschnitt.png}
\includegraphics{openmeetings-bildschirm-angebot-markiert.png}
\end{center}
Wenn Sie das Symbol anklicken, sehen Sie den Ihnen angebotenen Bildschirminhalt:
\begin{center}
......@@ -253,16 +291,14 @@
\setlength{\leftskip}{3cm}
Stand: 26.\ März 2020
Stand: 27.\ März 2020
% Soweit nicht anders angegeben:\\
Copyright \copyright\ 2020\quad Peter Gerwinski\\
Lizenz: \mylicense
% Sie können diese Praktikumsunterlagen einschließlich \LaTeX-Quelltext
%% und Beispielprogramme\\
% herunterladen unter:\\
% \url{https://gitlab.cvh-server.de/pgerwinski/hp}
Sie können diese Anleitung einschließlich \LaTeX-Quelltext
herunterladen unter:\\
\url{https://gitlab.cvh-server.de/pgerwinski/ow}
\endgroup
......
putty-konfiguration-6.png

39.6 KB | W: | H:

putty-konfiguration-6.png

39.7 KB | W: | H:

putty-konfiguration-6.png
putty-konfiguration-6.png
putty-konfiguration-6.png
putty-konfiguration-6.png
  • 2-up
  • Swipe
  • Onion skin
Markdown is supported
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment